Kommentare deaktiviert für Pokalsieg in Fahlhorst

Pokalsieg in Fahlhorst

Inter Fulk’n’Sey gewann am 26. September 2020 in Fahlhorst im Achtelfinale des Wolfgang-Drescher-Pokal mit 8:1 (3:1).

Trotz Dauerregen und starkem Wind betraten am Ende insgesamt 20 Spieler den Platz, um sich durch die wirrdigen Bedingungen zu grätschen und abschließend mit Glühwein zu wärmen.

Noch in der ersten Spielhälfte konnte die Mannschaft den zwischenzeitlichen Ausgleich zur 3:1 Halbzeitführung ummünzen. Kurz nach dem Wiederanpfiff brachte dann Hannes Zimpel mit zwei weiteren Treffern die Mannschaft endgültig auf die Siegerstraße. Am Ende stand für Inter Fulk’n’Sey der nächste Einzug in nächste Runde des Wolfgang-Drescher-Pokals fest und die Erkenntnis, dass Fahlhorst eine hervorragender Gastgeber ist.

 

Der nächste Termin für Inter Fulk’n’Sey ist das Heimspiel am 05. Oktober 2020 um 19.30 gegen die „Weltauswahl“ von Eintracht Falkensee.

EUER Team

Für Inter spielten und trafen: Oliver S., Robert S., Björn Schröder (1x), Christoph Lange, Nico Witt, Robert J. (2x), Hannes Zimpel (4x), Robin S. (1x)
loader
Kommentar posten?
Dein Name
Deine Mail
Dein Kommentar