Kommentare deaktiviert für Kein Sieger im „Trainingsduell“

Kein Sieger im „Trainingsduell“

Am Montag, den 05. Oktober 2020 trennten sich Inter Fulk’n’Sey und die Weltauswahl von Eintracht Falkensee mit 2:2 (0:1).

 

Vor fast einem Jahr lernten sich beide Mannschaften beim montäglichen Training kennen und halfen sich fortan gegenseitig um durch den Winter einen vernünftigen Trainingsbetrieb aufrecht zu erhalten. Nach etlichen Duellen mit den unterschiedlichsten Endergebnissen ging es am Montag zum ersten Mal für beide Teams um Punkte in der Freizeitliga. Die Gäste mit insgesamt fünf Auswechselspieler begannen druckvoll, erarbeiten sich die ersten Torschüsse und gingen verdient nach zwanzig Minuten per Kopfball 1:0 in Führung. Inter Fulk’n’Sey konnte in der ersten Spielhälfte nur mit einem Konter über Robin S. und Robert J. für Akzente setzen. Nach der Halbzeitpause gewann Inter Fulk’n’Sey Kontrolle über das Spiel, allerdings setze die Mannschaft einen gegnerischen, indirekten Freistoß zum 0:2 selbst ins Tor. In der Schlussphase der Partie sorgte Hannes Zimpel für Spannung als er mit seinem Linksschuss zum 1:2 einnetzte. Wenige Sekunden vor Ablauf der Spielzeit sorgte dann Christian R. per Weitschuss in den Winkel sogar noch zum 2:2-Endstand.

Die Weltauswahl darf als nächstes am 30. Oktober 2020 bei der Freizeitmannschaft der SG Bornim ran.

Inter Fulk’n’Sey empfängt am 01. November 2020 Schwarz Weiß Fahrland.

EUER Team

 

Für Inter spielten: Florian H., Christian R., Robert S., Björn Schröder, Christoph Lange, Hannes Zimpel, Robert J., Ingo S., Robin S., Marian K.
» weiterlesen ...
0

Auftaktsieg 2019/2020

Am Freitagabend, den 13. September 2019 treten sich Inter Fulk’n’Sey und SG Bornim Freizeit 8:1 (3:0). Die Gäste aus Potsdam (mit einigen Ersatzspielern angereist) standen die erste Halbzeit tief und versuchten über Kontersituationen zum Torerfolg zu kommen. Dementsprechend schwer gestaltete sich das Spiel für Inter Fulk’n’Sey, dennoch kam die Mannschaft auf genügend Torchancen und führte zur Halbzeit mit 3:0. Nach der Pause erhöhte Bornim den Druck und erpresste einige Torgelegenheiten, netzte allerdings nicht häufig genug ein, so dass die Partie letztendlich klar mit 8:1 für Inter Fulk’n’Sey ausging.

EUER Team

Für Inter spielten und trafen:

Oliver S. (2x), Christoph Lange, Christian R., Adrian S., Robert J. (2x), Daniel E., Marian K. (1x), Dennis Ex, Ingo S. (3x)
» weiterlesen ...
0

Rückblick – Saison 2018/2019 – Zweiter bei der Freizeitmeisterschaft – zu Null

Nachdem Inter Fulk’n’Sey die Hinserie der Staffel ungeschlagen bestritten hatte, lief es auf vielen Ebenen in der Rückrunde weniger optimal. Viele Spiele wurden verschoben und nicht gespielt, einige Spiele wurden gewertet, andere nicht, gespielte Spiele wurden nicht gewertet. Letztendlich sammelte Inter Fulk’n’Sey keinen Punkt in der Rückrunde, obwohl nur ein Spiel verloren ging. Dadurch schloss Inter Fulk’n’Sey die Staffel 2018/2019 als Fünfter ab, qualifizierte sich aber dennoch für die Endrunde. Bei der Endrunde in Michendorf bewies die Mannschaft dann ihre Klasse. Trotz der widrigen Umstände (zwei verletzte Spieler und nur ein Auswechselspieler) konnte keine Team ein Tor gegen die acht Interaner erzielen. Am Ende gewann Inter Fulk’n’Sey drei Partien mit 1:0 und spielte dreimal 0:0-Unentschieden. Nur UFK Potsdam II lieferte an diesem Tag eine bessere Bilanz und sicherte sich somit nachdem Staffelsieg auch den Titel des Freizeitmeisters 2018/2019.
» weiterlesen ...
0

7:1 Sieg gegen FC Wolveshouse

Das Rückspiel gegen den FC Wolveshouse ging Inter personalbedingt mit Minimalbesetzung an. Da Torhüter Flora. Herrmann nicht zur Verfügung stand, vertrat ihn wie schon im Hinspiel Christoph S.. Auch in Abwesenheit von Trainer Gero S. versuchte der Rest der Truppe das Spielgerät auf dem sehr sehr kleinen Platz im gegnerischen Gehäuse unterzubringen. In der ersten Halbzeit gelang das nur zweimal. Nach dem Pausenwechsel begann Inter mit noch mehr Druck und kam zu fünf weiteren Treffern ehe Christoph S. den Ehrentreffer kassierte. Die Tore für Inter schossen Robert J. und Daniel E..

Es spielten: Christoph S., Robert S., Oliver S., Adrian S., Daniel E., Marian K., Robert J..
» weiterlesen ...
0

Heimsieg gegen JCA

Am 04. November 2018 endete die Partie Inter Fulk’n’Sey – Juventas Crew Alpha Freizeit mit 9:3 (3:2). Inter startet furios in die Partie und führte durch den Doppelpack von Marian K. und den Treffer von Oliver S. schnell mit 3:0. Die Potsdamer steckten aber nicht auf und kämpften sich vor der Halbzeitpause noch mal auf 2:3 ran. Nach der Pause dämpfte Inter dann die Hoffnung der Gäste auf einen Punktgewinn relativ schnell und kam zu sechs weiteren Treffern. JC Alpha war dann gegen Ende des Spiels der letzte Treffer vergönnt, so dass die Partie mit 9:3 endete.

 

Für Inter spielten: Florian H., Christian R., Robert S. (1x), Adrian S., Robert J. (2x), Daniel E., Christoph Lange, Oliver S. (2x), Marian K. (4x)
» weiterlesen ...
loader
Kommentar posten?
Dein Name
Deine Mail
Dein Kommentar